Veröffentlichungen

Martin, M. & Schu, M. (2018). Suchtkranke Eltern stärken. Ein Handbuch. Hrsg. von R. Walter-Hamann. Freiburg im Breisgau: Lambertus.

Martin, M., Prof. Dr. Reis, C., Oliva, H., Hartmann, R. & Schu, M. (2018). Handreichung "Sicherung der sozialen Teilhabe armutsgefährdeter Personen in der Sozialhilfe". Handlungsperspektiven moderner Dienstleistungen in der Sozialhilfeverwaltung im Auftrag des Sozialministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf: MAGS NRW.

Borcherding, W., Hartmann, R., Oliva, H. & Schöffmann, D. (2017). Wirksame Förderung des Bürgerengagements in der Kommune. NDV, 1/2017, 35-40.

Reis, C., Geideck, S., Hobusch, T., Schu, M., Siebenhaar, B. & Wende, L. (2016). Produktionsnetzwerke in der lokalen Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. Aufbau kooperativer Strukturen und Weiterentwicklung sozialer Dienstleistungen am Beispiel des SGB II. Band 11 der Schriftenreihe des ISR. Frankfurt: Fachhochschulverlag.

Schmid, M. & Schu, M. (2017). Forschung zu Case Management. Stand und Perspektiven. In W.R. Wendt & P. Löcherbach (Hrsg.), Case Management in der Entwicklung. Stand und Perspektiven in der Praxis (3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, S. 255 - 270). Heidelberg: medhochzwei.

Schmid, R. & Halbe, B. (2017). Aufsichts- und Verwaltungsrat in Gesundheits- und Sozialunternehmen. Heidelberg: medhochzwei.

Oliva, H., Jaschke, H. & Schlanstedt, G. (2017). Weiterentwicklung der Teilhabe und des Hilfeplanverfahrens in der Eingliederungshilfe. NDV, 12/2017, 555-561.

Schu, M. & Martin, M. (2016). Transkulturelle Suchthilfe. Archiv für Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit, 2016,1, S. 84-89.

Schmid, R. (2016). Psychiatrische Versorgung: Entwicklung und Rahmensetzungen für strukturierte Behandlungsansätze. In H. Lohmann, I. Kehrein u.a. (Hrsg.), Markenmedizin für informierte Patienten: Strukturierte Behandlungsabläufe auf digitalem Workflow (S. 47 - 54). Heidelberg: medhochzwei.

Schmid, R. (2016). Prozessmanagement im Krankenhaus. Führen und Wirtschaften im Krankenhaus, 4, 412-413.

Oliva, H., Jaschke H., Rohrmann, A., Schädler, J. (2016). Chancen personenzentrierter Hilfen durch kommunale Seuerung. NDV, 5, 223-229.

Schmid, R. (2016). Selbst ist die Psychiatrie. Gesundheitswirtschaft, 10/11 2016, 79.

Schmid, R. (2016). 50 Jahre Psychiatriereform in Deutschland – Rückschau und Ausblick. In H. Elgeti, R. Schmid & Niedersächsisches Ministerium für Soziales (Hrsg.). (2016). Psychiatrie in Niedersachsen (Band 8, S. 66-79). Köln.

Elgeti, H., Schmid, R. & Niedersächsisches Ministerium für Soziales (Hrsg.). (2016). Psychiatrie in Niedersachsen (Band 8). Köln.

Schmid, R. (2016). Prozessmanagement im Krankenhaus – komplex, aber notwendig. Führen und Wirtschaften im Krankenhaus, 4/2016, 412-413.

Schmid, R. (2016). Management und Führung im Krankenhaus. In W. Hellmann (Hrsg.), Herausforderung Krankenhausmanagement (S. 277-285). Bern.

Schmid, R. (2016). Psychiatrische Versordung: Entwicklung und Rahmensetzung für strukturierte Behandlungsansätze. In H. Lohmann, I. Kehrein & K. Rippmann (Hrsg.), Markenmedizin für informierte Patienten: Strukturierte Behandlungsabläufe auf digitalem Workflow (S. 47-64). Heidelberg.

Schu, M., Stöver, H. & Zenker, C. (2016). Gender Mainstreaming und gendersensible Arbeit in Suchthilfe und Suchtmedizin in NRW - empirische Befunde. In: D. Heinzen-Voß & H. Stöver (2016). Geschlecht und Sucht, Wie gendersensible Suchtarbeit gelingen kann (S. 49 – 58). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Schu, M. (2016). Suchtmittelkonsum und suchtbezogene Problemlagen in stationärer Jugendhilfe. Jugendhilfe, 5/2016, 322 – 329.

Schu, M. & Kirvel, S. (2015). Konzepte und Erfahrungen zum Übergang in den Ruhestand – Ergebnisse einer Studie. Teilhabe durch Arbeit. Ergänzbares Handbuch zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung, Grundwerk 2015, Abschnitt 3.4.3. Marburg: Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. (Hrsg.)

Angezeigte Ergebnisse 1 bis 20 von 282

Anfang

«

1

2

3

4

5

6

»

Ende